Über Uns - Chihuahua vom Echinger Hof

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Über Uns

Meine Mutter Regina und ich (Ramona) leben zusammen mit unseren Hunden in einem Haus mit zwei getrennten Wohnungen in Eching bei Landshut.
Wir wohnen sehr ländlich, haben Wald, Wiese und den Stausee direkt vor der Tür und verbringen viel Zeit mit unseren Hunden in der Natur.
Seit meiner Kindheit träumte ich vom eigenen Hund, was uns damals leider nicht möglich war. Im August 2014 erfüllte ich mir meinen Traum vom eigenen Hund und kaufte mir meine erste Chihuahua Hündin. Auch wenn ich mich damals schon ein wenig mit auskannte mit Zucht, Aufzucht und was eine Ahnentafel ist, war mir dies nicht besonders wichtig und dachte wie die meisten: die Ahnentafel brauch ich nicht, will ja schließlich nicht mit dem Hund züchten ABER hätte ich damals einen gesunden Hund bei einem seriösen Züchter der mit Ahnentafel züchtet geholt, hätte ich bestimmt länger freude an meinem Hund gehabt. Keine 2 Tage hatte ich die Maus als ich sie tod unter meiner Couch fand. Der "Züchter" hat sich überhaupt nicht dafür Interessiert, dass sein Welpe verstorben ist.
Im November 2014 zog dann meine Coco bei mir ein, ein zwei jähriger, viel zu dicker Hund und eine neue Herausforderung. Coco kam in Tschechien bei einem Vermehrer zur Welt und wurde von einer Familie mit 3 Kindern und einer Englischen Bulldogge gekauft und nach Deutschland gebracht. Die Kinder kannten keinen richtigen Umgang mit Hunden und packten Coco an den Ohren, am Fell und schleiften sie über all rum. Verkauft wurde sie weil sie die Kinder gebissen hat, was ja auch kein Wunder ist. Da sie mir so leid tat, nahm ich sie mit. Neuer Hund, neue Probleme. Zwar war Coco körperlich bis auf ihre gebrochenen Rippen gesund, dafür hatte sie seelisch viele Wundern. Was Coco alles erlebt hatte wusste ich nicht, aber es musste nicht viel gutes gewesen sein. Zwei Wochen lang musste ich mich in meiner eigenen Wohnung anbellen und teils sogar beissen lassen. Es hat mich viel Mühe und Kraft gekostet bis aus ihr der Hund wurde, der sie heute ist.
Durch meine erste Maus und durch Coco´s schlechte Erfahrungen wollte ich nicht, dass es jemanden anderen genauso geht wie mir und so beschloss ich 2016 mir meine eigene kleine Chihuahua Zucht aufzubauen, um es besser zu machen als die Menschen, die meinen zwei Hunden das "Leben" geschenkt haben.
Klar hat ein Rassehund bei einer seriösen Zucht seinen Preis aber wie ich selbst lernen musste: Wer bei der Anschaffung spart, hat später enorme Kosten oder einen großen Verlust.

Quelle Bild: google
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü